ImpressumDatenschutzKontakt

Aktueller Großangriff auf WordPress-Seiten


WordPress-Hack

Hacker nutzen Schwachstellen aus

Seine hohe Verbreitung verdankt WordPress nicht zuletzt der einfachen Bedienung: mit diesem System können selbst Laien verhältnismäßig einfach leistungsfähige Websites erstellen.

Das Problem dabei: sicherheitskritische Plugins und Einstellungen werden nicht als solche erkannt.

Damit sind viele WordPress-Websites angreifbar. Hacker nutzen dies aus, um ganze Sites zu übernehmen, sie zu entführen oder zur Verbreitung von Schadcode zu missbrauchen.

Verschaffen Sie sich selbst ein Bild davon, wie massiv das System im Fokus der Angreifer steht wie weitreichend die Folgen sind:

Geben Sie "wordpress hacker angriffe" (ohne Anführungszeichen)
als Suchbegriff in eine gängige Suchmachine ein.

Hat Ihre Agentur Sie bisher darauf aufmerksam gemacht?

Handeln Sie jetzt und prüfen Sie Ihre WordPress-Site auf Schwachstellen!

Rufen Sie noch heute an oder senden Sie uns eine Nachricht und profitieren Sie von unserem Angebot: Jetzt Kontakt aufnehmen

zurück zur Übersicht
nach oben